Wurmkomposter

Wurmkomposter - Kompostwürmer (Eisenia foetida, Tennessee Wiggler, Red Californian…) sind wertvolle Helfer im Prozess des Kompostierens. Der durch den Kompostierprozess gewonnene Wurmkompost enthält ein Vielfaches an Nährstoffen gegenüber rein bakteriell hergestelltem Kompost.

Kompostlebewesen benötigen jedoch viel Ruhe, was im Wurmkomposter von SUPERCOMP® berücksichtigt wird. Im Wurmkomposter wird nichts bewegt - auch nicht die Kompostregler (diese dienen nur zur Einstellung und nicht zur Kompostbeförderung, so dass sich die Makroben, zu denen Kompostwürmer zählen, ideal im Wurmkomposter vermehren können). Kompostwürmer überwintern in Kokons, aus denen im Frühjahr junge Würmer schlüpfen (ab 6° C, Idealtemperatur im Haufeninneren des für die Kokons: 25°C).

Die Kompostwürmer lieben das frisch angerottete Biomaterial und halten sich im SUPERCOMP® Wurmkomposter für den Menschen unsichtbar ab ca. 20 cm unter der Oberfläche auf.

In der Natur finden sich Kompostwürmer im Garten oder Wald unter Laub, aber auch in frisch angerottetem Biomüll und im Kompost (auch angerottetes Laub – Karton – Papier); sie können aber auch im Handel gekauft werden.

Haben auch Sie Interesse an einem Wurmkomposter von SUPERCOMP®?

Der Wurmkomposter von SUPERCOMP® bietet noch viele weitere Vorteile, wie 3-fache Leistung und eine patentierte Gleitvorrichtung. Optimale Hygiene ist ein weiterer Vorteil des Wurmkomposters von SUPERCOMP®. Überzeugen Sie sich jetzt von den Vorteilen des Wurmkomposters und anderen Kompostern von SUPERCOMP®.